Solar Power Management Modul von Waveshare mit CN3791 Solar-Laderegler-IC

Einleitung

Ein Solar-Laderegler für 1s-LiPo/LiIon aus 6V~24V Solarzellen mit MPPT-Funktion (CN3791) und 5V-output, oder auch: USB-Solar-powerbank ohne Gehäuse.

Ressourcen

Anschlüsse und Funktionen

  1. Ladeeingang des Solarmoduls (hier wird die Solarzelle angeschlossen)
  2. USB-Ladeeingang
  3. Geregelter 5V/1A Ausgang
  4. Batterieschnittstellen zum Anschluss von 3.7V Li-Batterie, PH2.0-Stecker oder 14500 Batteriehalterung
  5. CS8501: USB Power Management Chip, für USB-Ladung und 5V/1A Boost-Ausgang
  6. CN3791: Solar Power Management Chip, zum Laden des Solarmoduls und zum Einlesen des Buck-Inputs.
  7. Li-Akku-Schutzchip: Li-Akku überladen / Tiefentlade Schutz
  8. Batterieschalter
  9. MPPT SET-Schalter (Unterseite) unterstützter Pegel: 6V/9V/12V/18V/18V/24V
  10. BOOT-Taste
  11. Batteriekapazitätsanzeigen
  12. USB-Ladeanzeigen
  13. Ladeanzeigen für Solarmodule
  14. Batteriewarnung ein bei falsch angeschlossener Lipo Zelle
  15. Leistungsanzeige 5V/1A Ausgang

Technische Details

  • Eingangsspannung der Solarzelle (SOLAR IN): 6V bis 24V
  • Micro USB Eingangsspannung (USB IN): 5V
  • Stiftleiste und USB-Ausgang (USB OUT): 5V 1A
  • Ladeschlussspannung: 4.2V
  • Tiefentladeschutzspannung: 2.9V
  • Ladeeffizienz des Solarmoduls: ca. 78%
  • USB-Ladewirkungsgrad: ca.82%
  • Max. Ruhestrom: <2mA
  • Betriebstemperatur: -40°C bis 85°C
  • Abmessung: 65.2 × 56.2 × 22.9mm
  • Gewicht: 31g

(Übersetzung aus user manual: bastelgarage.ch)

Vertrieb

Zu beziehen z.B.

Bewertung

Wurde in Solarbetrieb BOB Platine (negativ) besprochen. Nachteilig sind vor allem zwei Punkte:

  1. Zu viele Energie verschwendende LEDs.
  2. 5V-Ausgang - ungünstig, wenn man 3,3V braucht.
2 Likes