Ende der Tracht-Saison 2019

Für die Bienen ist das Trachtjahr hier in Berlin seit 14 Tagen zu Ende! Nachdem die Linde verblüht ist, war es das mit Nektareintrag für 2019.

Man sieht das sehr eindrucksvoll in den Gewichtsdaten des Volks am ZK/U in Moabi(ee)t: Nachdem wir noch im Juni Tageszunahmen, teilweise über 2 kg, hatten und das Gewicht kontinuierlich gestiegen ist, hat sich die Situation ab 27. Juni 2019 komplett geändert. Seit dem nimmt das Gewicht kontinuierlich ab. Die Bienen verbrauchen ihre Vorräte, neuer Nektar oder Honigtau kommt nicht mehr rein:

Auch die Temperaturen in den Randwabengassen nehmen ab, zentral ist aber alles noch auf Brutbetrieb:

2019-07-08%2017_39_00-2019-07-08%2017_38_04-Greenshot

Hier sieht man nochmal den Effekt von oben über den Tag verteilt. Zunahmen werden weniger und verschwinden, die Zeiten mit Abnahmen nehmen deuchtlich zu:

2019-07-08%2017_40_30-Grafana%20-%20Statista_%20Stock%C3%BCbersicht%20%26%20Bienenwetter%20-%20SeaMonkey

Alle Grafiken gibt es live unter: Grafana

3 Likes

Moin Clemens,
bei uns summt im Norden die Linde noch. Hab mich Heute morgen verwundert umgedreht, da es doch echt laut, auf unserem Dorfplatz von allen Seiten gesummt hat. Bin aber leider nicht auf die Idee gekommen nachzuschauen ob Sommer oder Winterlinde.
Werde morgen Mal schauen.
Einee Waage habe ich aktuell leider nicht unter den Bienen weiß daher leider nicht, ob meine süßen die Tracht auch entdeckt haben. Luftlinie ist aber nur 350m.

1 Like

Hatte mich heute Vormitag auch mit einem “Küstenimker” unterhalten, der ganz verwundert war, dass die Brandenburger und Berliner Imker schon von “Ende” sprechen. Bei ihm fange die LInde erst an. So unterschiedlich sind dann doch die Trachtverhältnisse in Deutschland! Dann den Nordlichtern noch volle Honigräume! ;-)

1 Like

Hallo Clemens,
Auch meine Bienen in Wensickendorf, 40 km nördlich von Berlin, haben exakt am 27.6.19 nicht mehr eingetragen, sondern von den Vorräten gelebt. Daten anbei.

1 Like

In Moabit war es zeimlich genau am 30.6. um 15:00 zu Ende.

1 Like

Ähem… etwas überspezfisch! ;) Und ein vielleicht etwas kleiner Ausschnitt, um das beurteilen zu können. Deine Bienen stehen doch nicht weit vom ZKU, merkwürdig, daß da drei Tage delay zwischen benachbarten Völkern sind…

Tatsächlich aber ist am 30.6. da ein Tief durchgezogen, brachte auffrischenden Wind und starke Bewölkungszunahme (die anderen panels im DWD-CDC-dashboard für Tegel, 26.6. bis 2.7.19), das dürfte dann auch der Trigger gewesen sein (nur Vermutung):

image


Vor einem Jahr war dieses Tief zur Sommersonnenwende und fiel deutlich stärker aus:

2 Likes

Absolut :grin:

Den Wind sieht man auch sehr schön am Schwanken der Messwerte (es sind ja Dachbienen).
Aber danach war halt tatsächlich Feierabend.