Teileliste des Bee Observer Sensor-Kit

Im Sensor-Kit ist folgendes Material für den Nachbau enthalten:

Waage

  • 1x Bosche H40 oder H30A Wägezelle
  • 2x Aluplatten mit Bohrungen mit nachgefräste Löcher, da falsch gelasert
  • 4x Alu-4-Kant-Rohre 25x25x500mm
  • 4x Alu-U-Profile, 25x25x500mm
  • Schrauben und Unterlegscheiben in M8 für die H40 und in M6 für die H30 Wägezelle
    – 16x M8/M6 x 45 Sechskant-Schrauben
    – 8x M8/M6 x 25 Sechskant-Schrauben
    – 16x M8/M6 selbstsichernde Sechskant-Muttern
    – 40x Unterlegscheiben

Temperatur-Rechen

  • 6x DS18B20 wasserdichte Temperatursensoren
  • 1x ca 50cm Flachbandkabel 6-adrig
  • 14x Pfostenfeldverbinder 6-polig, (plus Ersatz), z.B. bei Segor, AWP06
  • 7x Stiftleiste 2x3-polig, z.B. Segor, SL2x 3-180G
  • 7x Kabelbinder, 100 x 2,5 mm (plus Ersatz)
  • für den Temperaturrechen braucht man noch ein 3-adriges Kabel. Da wir die Kabel an den Sensoren sehr stark einkürzen, können wir dann eines der abgeschnittenen Kabel verwenden
  • Hinweis: In den Tüten der DS18B20 liegt noch ein Widerstand (4k7), den wir nicht benötigen.

Feuchte- und Temperatur-Sensor

  • 1x BME280 mit angeschlossenem Verlängerungskabel

Pycom FiPy / Platine

Stromversorgung

  • Ladeadapter mit Micro-USB-Stecker
  • [in früheren kit, nun nicht mehr]
    2x LiPo-Akkus, 2000 mAh
    1x Lipo-Lader (das Expansion-board kann dafür ebenfalls verwendet werden)

Gehäuse

Nur im Hamburger workshop verteilt