JSON aus Node-RED ins Hiveeyes MQTT

hier ein kleine Doku, wie Daten per Node-RED in den Hiveeyes Schwarm kommen:

  1. Die Waage sendet einen JSON String an meinen MQTT, dieser wird per Knoten in Node-RED abgeholt. Im Beispiel wird einfach dieser String injiziert:
    {“device”:“waage1”,“weight”:42.42,“temp1”:12.13,“shouldntbesent”:“privatedata”}

  1. ein Funktionsknoten generiert das Thema (msg.topic) für den Hiveeyes MQTT und editiert das JSON Objekt wie gewünscht. hiveeyes/testdrive/ sind obligatorisch, weiter Ebenen pflicht, aber frei wählbar. Als Abschluss muss /data.json angehängt sein.

  1. ein MQTT Ausgangsknoten, der auf swarm.hiveeyes.org, Port 1883 und ohne Login eingestellt ist bewerkstelligt die Übertragung

  1. im Schwarmdatenstrom sind die Daten jetzt zu finden!

Zusammenfassend der Node-RED Flow als JSON (Danke @Andreas für den Tipp):

hiveeyes-node-red-flow.json (2.3 KB)

2 Likes