Diskussion zur Integration des Bosch BME280

Kabellänge und I2C

Kommentar zum Adafruit breakout des BME280

https://xdevs.com/guide/thp_rpi/

This board have onboard LDO regulator, so it can be used over longer cables or powered by separate +5VDC power supply.

Ach, übrigens, lieber @clemens: Ist das ein alleinstellungsmerkmal gegenüber den versionen anderer hersteller?

z.b. finde ich in den beschreibungen der waveshare-variante (die ihr ja auch bei BOB benutzt - würdet ihr ein zweites mal auf diese variante setzen?) keinen entsprechenden hinweis - was ja nicht zwangsläufig heißen muss, dass das teil nicht dennoch ebenso unempfindlich gegen kabellängen ist.

wenn du mir da oder einer der anderen hardware-experten kaufberatung erteilt, bin ich dankbar. hintergrund: ich arbeite gemäß der ratschläge anlässlich der dht-probleme am umstieg auf die bme280er.