Kann ich auch das Heltec "WiFi Kit 32" in der neuen Version V3 verwenden?

Gibt es einen Programmcode, um den Heltec in der Version V3 einsetzen zu können?

Die V3 WiFi Kit 32 (V3) – Heltec Automation des Heltec-Boards habe ich mir noch nicht angesehen, du müsstest schauen, ob sich

  • beim pinout
  • beim OLED (Chipsatz, Auflösung)

etwas geändert hat. Falls nicht, könnte der bisherige Code auch mit der V3 laufen.

OLED

Die Auflösung der OLEDs scheinen beim V2 und V3 mit

Onboard 0.96-inch 128*64 dot matrix

identisch zu sein

pinouts

Hier die pinouts zum Vergleich, das hat sich völlig geändert, weiß nicht warum sie das Version 3 nennen und nicht gliech einen anderen board-Namen wählen. :-/

WiFi Kit V1 pinout

WiFi Kit V3 pinout

Hallo Zusammen und ein gutes neues Jahr!
Oh,Oh… Gerade habe ich das Board bestellt. Im Moment scheint es, zumindest im Versand aus Deutschland, nur noch V3 zu geben. Letzte Woche hatte ich mich schon an einem Heltec Board V3 versucht, dass das Aufspielen des Codes allerdings mit einer Fehlermeldung quittierte (Fehlercode habe ich vergessen, bedeutete aber Board nicht erreichbar) Das Display blieb dunkel. Ich bin davon ausgegangen, dass es einen Fehler hat und habe es zurück geschickt. Das neue kommt in den nächsten Tagen. Jetzt zweifele ich aber, ob es überhaupt einen Sinn hat …

Könnte man dann mit remapping der pinouts das Board trotzdem einsetzen?
V2 ist sowohl bei Heltec als auch bei aliexpress nicht mehr lieferbar. :frowning:

1 Like

Klar hat es einen Sinn die V3 einmal zu testen und bisher wurde ich auch zu 99% davon ausgehen, dass wir das hinbekommen, :-) nur eben nicht mit einer 1:1 übernahmen des Codes und der physikalischen Positionen der pins.

[edit] Habe jetzt auch ein V3-board bestellt, soll Dienstag da sein, dann können wir zusammen schauen was ggf. zu ändern ist.

Ich würde erst einmal versuchen die pin
definition im code beizubehalten und die Sensoren “umzustrecken”, falls es keine Konflikte mit neuen Features des Boards gibt. Dann hätten wir weiterhin möglichst gleichen Code für alle Boardvarianten.

1 Like

Na Prima, da kommt ja doch ein bisschen Hoffnung bei mir auf! Gibt es denn irgendwelche Aufgaben, die ich als “Anfänger” (beim Arduino) übernehmen kann?
Wenn ja, ich stehe in den Startlöchern. Und gleich die erste blöde Frage, kann es sein, dass mein erstes Board durch Aufspielen eines falschen Codes unbrauchbar geworden ist? Kann ich mir zwar kaum vorstellen, aber gibt es (softwareseitig) absolute Not To Does?

Nein, das kann nicht passieren, den Code kannst du immer wieder überschreiben. Anders ist es bei den Pina, wenn du da ein Ball etwas an 5V / 3V oder so angeschlossen hat was nicht soll kann schon ein Bauteil oder der Controller kaputt gehen, muss nicht zwingen, kann aber.

Ein kleinen Schritt bin ich weitergekommen. Die Bibliothek U8g2lib.h funktioniert m.E. leider nicht!

Hi Kasimir, doch die U8g2lib.h funktioniert.

U8G2_SSD1306_128X64_NONAME_F_SW_I2C u8g2(U8G2_R0, / clock=/ 18, / data=/ 17, / reset=/ 21);

HX711 an GPIO 6 und 7

So, die Challenge ist eröffnet. :wink:

2 Likes

Wo holt ihr eure Module denn her?
Bei Heltec zahl ich für ein 10€ Modul ganze 30€ Versand.
Gibt es da sinnvollere Quellen? In Amazon hab ich nur von alternativen Herstellern Klone gefunden.
Beste Grüße
Paul

Vor ein paar Tagen habe ich das board hier bestellt, wird nicht als Heltec beworben, nur auf den Produktfotos taucht der Hersteller auf: https://www.amazon.de/dp/B0BGY69RCK

Hatte schon fast erwartet, dass ein clone geliefert wird, in der Post war Anfang der Woche dann aber tatsächlich das Heltec “WiFi Kit 32” Version 3 wie auf dem Foto. Preis ist natürlich eher hoch bei Amazon, dafür hast du es in 3 Tagen.

Genau mit diesem Board bin ich auch zugange. Mit der Pin Belegung von Beegood hatte ich mich auch schon versucht, allerdings erfolglos. Immerhin kann ich damit jetzt ein freundliches “Hello World” ausgeben, was wohl zeigt, dass das der richtige Weg ist. Leider bleibt beim Aufspielen des Hanimandl Codes alles beim alten, das Display bleibt schwarz.
Ich habe das doch richtig verstanden, dass das Display etwas anzeigt, auch wenn noch keine Waage etc angeschlossen ist, oder?

Danke @Beegood_2000, dass du auch dabei bis und herzlich Willkommen bei hiveeyes!

Display pins

Die erste Änderung, die wir machen müssen sind die pins des OLEDs, bisher steht im code

U8G2_SSD1306_128X64_NONAME_F_SW_I2C u8g2(U8G2_R0, /* clock=*/ 15, /* data=*/ 4, /* reset=*/ 16);

Leider hat es Heltec nicht mal geschafft die neuen / geänderten pins des Displays einfach zugänglich auf die pinout-Grafik (s.o.) zu schreiben. :-( Einzig der reset-Pin hat es als ausgeführten Pin geschafft, er ist mit OLED_RST / GPIO21 vermerkt, die anderen SCL (clock) und SDA (data) sucht man vergebens und sie sind in der neuen Version V3 auch nicht mehr ausgeführ. Hier hilft ein Blick in die pin definition file (oder in @Beegood_2000’s posting oben :-). Hat man die Heltec-Boards in der Arduino-IDE installiert findet man unter C:\Users\[your-user-name]AppData\Local\Arduino15\packages\Heltec-esp32\hardware\esp32\0.0.7\variants\wifi_kit_32_V3 die Datei pins_arduino.h u.a. mit diesen Angaben:

static const uint8_t Vext = 36;
static const uint8_t LED  = 35;
static const uint8_t RST_OLED = 21;
static const uint8_t SCL_OLED = 18;
static const uint8_t SDA_OLED = 17;

Damit können wir unseren U8g2-Code für das OLED wie folgt updaten:

U8G2_SSD1306_128X64_NONAME_F_SW_I2C u8g2(U8G2_R0, /* clock=*/ 18, /* data=*/ 17, /* reset=*/ 21);

Welchen code hast du denn verwendet? Ich habe gerade Probleme mit dem Arduino ESP32 Core 2.0.x, wundert micht, dass der code bei dir compiliert hat.

hani-mandl-master.zip von GitHub - ClemensGruber/hani-mandl: HaniMandl ist ein halbautomatischer Honig-Abfüll-Roboter.
Sprich müsste deine neueste Version sein…0.2.9 . Im Boardmanager gab es eine Version (WiFi32 V3). Allerdings nur bei Windows. Auf meinem Linux Computer komme ich da nicht dran… Version bei Windows IDE 2.0.3
Ich habe mich durch diese Diagramm gehangelt: https://resource.heltec.cn/download/WiFi_Kit_32_V3/HTIT-WB32_V3_Schematic_Diagram.pdf Ganz eindeutig finde ich es als Laie nicht, aber im Bild Mitte Unten glaube ich die GPIOs zu erkennen.

Die die Pinout Darstellung ist - wie Clemens bereits schreibt - etwas verkürzt. Die Heltec Versionen V3 und V2 haben zwar das gleiche Pin-Layout, d.h. die Position der Pin-Durchführungen hat sich nicht geändert, jedoch wurde der Chipsatz verändert, was dazu führt, dass die einzelnen GPIOs unterschiedlich belegt sind. Ich orientiere mich daher lieber an der schematischen Darstellung.

1 Like

Aber Hallo, das Bild hast du doch mit Photoshop gemacht, oder? :wink:
Im Ernst, mir ist der Unterschied zu meinen Versuchen nicht klar. Du benutz doch die gleiche Code Version und die Bibliothek von Oliver, oder?

Hallo Kasimir, ich benutze den Sketch Abfuellwaage Version 0.1.3

Hallo Beegood, leider klappt es auch mit der Version nicht. Gibt es einen Grund warum du keine Neuere nimmst?
Jetzt fällt mir nur noch die Frage ein, ob du die Arduiono IDE verwendest und wenn ja, auch hier die Frage nach der Version. Danke!

1 Like