Imkerliche Metadaten über Discourse erheben

Es gibt ein Gespinst, Discourse selbst als Identity System zu benutzen, das sowohl Login/Authentifizierung als auch die Erhebung von imkerlichen Metadaten unterstützt. @einsiedlerkrebs, @wtf und ich denken hier in eine ähnliche Richtung.

Frage mich abseits eh schon ab und an nach nem Prozess für “wie werden die Meta-Daten erfasst”.

Dachte ja schon im Kontext der BeeKloppten ob das nicht nen Wiki-Post hier im Forum sein könnte, zumindest für diesen Orbit, der hier eh nicht so online vertreten ist. Andererseits: Können wir dafür nicht hier im discourse custom user fields anlegen und irgendwie rübersaugen?

https://community.hiveeyes.org/t/diskussion-zur-datenlizenz-fur-anonyme-imkerliche-messdaten-zur-erhebung-entsprechender-metadaten-und-zur-publikation-von-open-data-daten/302/13

1 Like

Discourse mit in die Plattform einbauen

Solche Dinge hatten wir mit @einsiedlerkrebs auch schon diskutiert, ob und wie wir Discourse selbst sowohl für die Authentifizierung (und damit das generelle Onboarding) als auch als Metadatenträger benutzen könnten. Danke an dieser Stelle für den Hinweis an die custom user fields.

Ich bin da grundsätzlich sehr aufgeschlossen, das konkret für unseren Plattformbetrieb mittelfristig so umzusetzen. Allerdings soll Discourse wiederum nicht obligatorisch für den Betrieb von DaqZilla werden.

Ich habe gerade nochmal jenes hier wiederentdeckt – scheint ein tolles Gerät zu sein.

Was sind denn konkret “imkerliche Metadaten”? Die

zum Imker

  • Vorname, Nachname
  • grobe location (PLZ)

oder die zu den Bienenständen

  • grobe location (PLZ)
  • Beutentyp
  • Rähmchenmaß

Bietet sich technisch dann nicht eher Beep als entrance an als Discourse? Weil die dort eh erhoben werden?

Community-politisch ist Discourse / community.hiveeyes.org natürlich cool, hätte aber auch Bedenken, das als obligatorisch vorzugeben.

Wahrscheinlich schon, ich bin vmtl einfach “zu weit weg” von den Software-teilen, die grade tatsächlich in der Praxis genutzt werden. Müsste mir da vmtl am Besten mal nen “virtuellen Stock” zum Studieren anlegen.

Genau diese – wir meinen in diesem Kontext alles was nicht Meßdaten sind.

Da Beep sehr nahe an der imkerlichen Domäne dran ist, wäre eine Interoperabilität sinnvoll.

Genau, so sehen wir das auch.

Mauern? Nicht bei uns!

Zur Realisierung von Kontinuierliche Verbesserungen des Hiveeyes-MicroPython-Datenloggers hatte ich mir einen Account bei https://bee-observer.org/ geklickt. Das lief ganz gut:
image

Das Custom Wizard Plugin - plugin - Discourse Meta

Das ist nun installiert. Wer mag, kann sich hier an einem Wizard versuchen [mit dem man vermutlich einigermaßen selbst gestaltet relevante Informationshäppchen vom Benutzer abfragen könnte?].

https://community.hiveeyes.org/admin/wizards/custom/new

Hm, wegen image bin ich mir nicht mehr sicher, ob das Gerät geeignet ist. Vermutlich sind Custom User Field Enhancements - feature - Discourse Meta doch die bessere Wahl, wie von @wtf vorgeschlagen.

Doch, könnte rausgehen:

Lass uns bitte vorher nochmal klären, ob Beep oder Discourse bzw. was wohin!

Wenn du so imkerliche Metadaten beschreibst ist mir das zu undifferenziert. Wir sollte hier “richtige” Metdaten des Imkers (Person) unterscheiden, wie oben schon geschrieben:

  • Vorname, Nachname
  • grobe location (PLZ)

Alles was mit Ständen, Beuten usw. zu tun hat ist besser bei Beep aufgehoben, dort gibte es das alles schon oder man sollte da weiter bohren. Und wenn man Beep dafür nicht nutzen möchte, gehört es eher nach Grafana, Dashboards sind mit Ständen (über die Topologie hiveeyes > Imker > Stand > Volk) verknüpft oder “messdaten basierte Metadaten” sind dort mit Grafen bzw. Punkte in Grafen allociert (im Sinn von annotation).

Für imkerliche Metadaten sind unsere beiden anderen Systeme deutlich besser geeignet als Discourse! Vielleicht ist aber nur der Title des threads komisch und du mienst so was wie user authentification und user melden sich hier einmalig an und beide anderen Plattformen könnten wir perspektivisch mit single sign on erschließen.