BOB on BeagleBone


#1

Der Beaglebone ist ein kleiner Einplatinencomputer. Er soll im BOB Projekt genutzt werden, wenn neben Temperatur, Luftfeuchtigkeit und Gewicht auch Audiodaten aufgezeichnet werden. Bisher haben wir dafür den Raspberry Pi verwendet, aber waren mit dessen Audio-fähigeiten nicht so zufrieden.

Dies soll ein Thread sein, um sich über die Entwicklung von Python Skripten auszutauschen, die die Werte der Sensoren (Temperatur (D18S20), Luftfeuchtigkeit/ -druck (BME280), Gewicht (HX711)) mit einer auswählbaren Frequenz einlesen. Die Programme wurden bereits für den Raspberry Pi geschrieben - hier der link zum git- und müssen nur angepasst werden. Wir wünschen uns dokumentierte und getestete Programme, möglichst als Python-Paket. @vincent hat da schon viel gemacht: DANKE!

Die Entwicklung der Audio-Aufnahme-Software ist ein extra Arbeitspaket, bei dem @Andreas federführend am Start ist.


#2

Dachte für Gewicht, Temperatur und Feuchte sei der LoPy vorgesehen, d.h. die Hardware, die wir auch in Phase II von BOB alleine einsetzen wollen?


#3

But we LOVE data :)

Wir wollen bei BOB über die Fusion von verschiedenen Kanälen das Maximum an Infos rausholen. Wenn das Ergebnis der Datenanalyse ist, dass wir nur eine Art Sensor, nämlich Audio und das am besten noch nur auf 1 Kanal benötigen - prima! Die Wage wird abgeschafft!
Aber um das auswerten zu können, nehmen wir die Datens auf vielen Wegen gleichzeitig auf. Und zur besten Vergleichbarkeit: auf dem selben Gerät am selben Volk.