Rahmen mit 4 Wägezellen (pro Ecke eine)

@petekmet: thanks for your quick answer! i will report back once it started trying this. though it’ll take a while as i still have to get two more hx711 breakouts. best, m.

Segor in Berlin has HX711 breakout PCBA in stock, 4.50 EUR each.

(edit: add product link @segor)

Für die Test der Wägezellen habe ich die Halterung nicht direkt an einen Beutenboden montiert, sondern an eine Siebdruckplatte.

3 Likes

Hallo Zusammen,

@clemens
Die Halterungen sehen sehr gut aus

  1. Frage wie genau befestigst Du die Wägezelle an das U Profil -> Abstandshalter
  2. Welche Wägezellen verwendest Du?

@petekmet
Auch hier ein paar kleine Fragen:

  1. Welchen Abstandshalter verwendest Du genau für die kleinen Wägezellen (Hersteller?)
  2. Hast Du den oben gezeigten braunen Rahmen im 3D Drucker gefertigt?

Danke für Eure Hilfe.

Beste Grüsse,
Chris.

@Juergen

Ich habe mich ja kurz auf der Introseite vorgestellt. Ich sehe, dass Ihr eine Sammelbestellung bei Xiamen durchgeführt habt. Nun, da ich in der CH Sitze ist das ja immer so ein Problem (mit der Beschaffung und dem Zoll). Könntest Du mir ggf. mehr zu Preis und Lieferbedingungen bei Xiamen nennen (auch den Wägezellen Typ LAB60kg)? Ich könnte eine Bestellung durchführen und ev. schliessen sich weitere CH-Forumsmitglieder an resp. haben Interesse diese Zellen zu besorgen?

Danke.

Liebe Grüsse,
Chris.

Hi Chris, die Abstandhalter sind 4 mm (oder etwas dünner) gelaserte Aluplatten, s. Füße für Waage mit 4 Wägezellen

Die Wägezellen werden dann von oben mit verderben Schrauben angeschraubt,

Diese Wägezellen haben wir bestellt, würde aber mit einer Bestellung noch warten, wie haben da Temperatureffekte, die wir noch genauer anschauen müssen. Details im Thread der hier verlinkt ist.

Danke - dann warte ich noch und verwende meine “noname” Ali-Wägezelle :)

Ich nehme an, dass Ihr die Platten in Deutschland Lasern lasst? … habt ihr hier eine Adresse (ev. verschickt der auch in die Schweiz, wenn ich ihn anfrage …

Ich sehe auch, dass Du mit dem HX712 arbeitest. Das ist ein anderer Thread - hier werde ich noch auf Dich zu kommen?

Habt Ihr auch Tipps für einen guten und günstigen Platinenhersteller (habe hier nichts in der Suche gefunden). Ich verwende gerne Elecrow (manchmal etwas teuer im Versand) oder DirtyPCB? Aber ev. gibt es noch bessere?

Danke.

Grüsse,
Chris.

Jetzt bin ich wirklich begeistert :)

Gehe ich richtig in der Annahme, dass Du die beiden L-Profil "Balken “einfach” unter Deinen Beutenbeutenboden “schiebst” (vorne und hinten)?

Die Schienen sehen auch wieder gelasert aus?
Welche Materialstärke hast Du für die Winkel genommen?
Wo hast Du die Schienen zuschneiden lassen?
Resp. wo hast Du die Schienen gekauft?

Welche max. Nennlast (pro Zelle)verwendet Du für das Zweizellen System (2x 100kg?)

Danke.

Grüsse,
Christian

Bisher habe ich bei https://www.laserteil24.com und https://www.laserteile4you.de bestellt.Die einen waren deutlich günstiger, wenn man Zeit hat, die anderen günstiger, wenn es schnell sein soll.

Der Service von Seeed ist schon krass günstig, kommen - glaube ich - noch Versandkosten dazu Fusion PCB Manufacturing & Prototype PCB Assembly - Seeed Studio

Nur kurz. Akku ist niedrig und cerebraler Biergehalt hoch (zur Entschuldigung ich bin in München): Die L -Profile sind nicht gelasert, sondern mit der Standbohrmaschine gebohrt, Details siehe

Yes, middle part is 3D printed. Holds electronics and protects inner electronics and load cells from elements. Provides structural support for top and botom 5mm alu plates. Load cells are fastened to bottom plate without abstand, there is cut out window under each cell for free movement. This is commercial project, see mybeepad.com (please, use google chrome translation).

@clemens
Wow, Respekt und Anerkennung. Wenn ich an meine Jahre in MUC und Wiesn zurück denke war es mir nicht mehr möglich um 3 Uhr Mails zu beantworten :)

Ich werde mich jetzt erstmal ans Lesen der vielen, vielen Infos machen - ich habe so viele positive Inputs hier schon gesehen. Wow.

Chris.

1 Like

Thanks. I like your project and the very clean design of your scales. LoraWan is so far not widely established here in Switzerland (or at least I have not seen many “offers” - but GPRS is ok and has a very good coverage.
A thought for Improvement (no criticism!): you say, that the cells are attached to the bottom (with cut-out) -> keep in mind, that it might be an ideal place for little critters (like ants) to start building their nest :) maybe a spacer might be a good option in favor of having a sealed bottom?

What is your experience with the cells? Do you see strong temp shifts?

What charting library do you use for your data (looks like Highcharts?)?

Best,
Chris.

Well, this project has 3 versions (e.g. PCB) for Sigfox (Innocomm), LoRa (RFM95) and LoRaWAN (Microchip) radios. Since most customers so far are from Slovakia, Czech rep. go-to transport is Sigfox for minimal power consumtion (almost year with 3Ah LiPol 18650, no sunshine). Yes, bugs are of concern but they do not get too far, the loadcell is surrounded by dedicated inner shell, additionaly inner frame has multiple separated walls inside.
I’m using load cells with temperature compensation (6 strain gauges) and software to for additional temp.compensation. I found fine factory in China, they are nice. Load cells hardware drift approx. 4g/°C which I believe is ok. Scale resolution is kept down to 1/10kg.
Peter

2 Likes

Could you provide a link to the factory (I would love to order a couple for myself, momentarily using cells from Aliexpress without certificates :( …)?

Thanks. For you help.

I think I was already providing contact some time ago, here, but ayway, here we go. Just bear in mind, they like orders of higher quantity. If you need 4 or 8 just say you want samples.

HanZhong QuanYuan Electronic Co.,Ltd.
Address: NO.1032, Xinghan Road, Hantai District, Hanzhong, Shaanxi, China(Mainland)
TEL: +86-916-2257989
What’s app: +86 15336190378
Skype: shuting1925
Email: tingshu@qysensor.com
http://www.qysensor.com
http://qysensor.en.made-in-china.com/
https://cn.linkedin.com/in/qysensor

1 Like

Your help is highly appreciated! Out of curiosity: Do you see that your 3D parts (for stability and structural support) are temperature depended (e.g. expand or shrink - I assume you either use PETG or ABS)?

I also use(d) 3D printed part in my set up and it worked very well! But a engineer hinted that it might lead to accuracy problems (due to the material properties of plastics).

Chris.

Hi Chris,
regarding plastic parts I see no temperature drift which would affect target use. We do not measure insulin doses, after all… Any material has some dilatation properies and we do choices between price and functionality to find right balance for best value. I chose PLA material for strength. Originaly of concern was change of shape under different temperature but that showed to be neglible in target territories. PLA is strong, stable enough and looks pretty outside. Just solar cell is enclosed in PETG housing because direct sun exposure generated heat beyond 60°C and PLA enclosures for solar cell started to bend, loosing the shape.
Peter

1 Like

yes, you did: typing “qys” into the local search would have revealed that it has been here: Temperaturkompensation für Waage nötig? Datensammlung (the link points to that post, the link name here only shows the thread name, though)

…simply wanting to encourage usage of the powerful local search function in Discourse! ;)

Hier auch eine Bauanleitung für einen entsprechenden Rahmen von HiveTool.net.