Welche Antenne für LTE (und GPRS)?

Antennen an sich sind für Nicht-Funk-Freaks schon ein Buch mit sieben Siegeln. Mit LTE und den verschiedenen Funkstandards von 2G bis 4G in einem Modem wird’s nicht einfacher und man muss nicht nur schauen, dass der Stecker passt! ;-)

Eine Antenne muss immer mit der Nutzfrequenz in Resonanz stehen.

… steht hier LTE Antennen Test | Beste LTE Antenne | LTE Antennen Vergleich und weiter:

LTE Antennen arbeiten bisher in den Frequenzbereichen 800 MHz, 1800 MHz und 2600 MHz. Seit der letzen Frequenzauktion der Bundesnetzagentur stehen den Netzbetreibern noch Frequenzen bei 700 MHz, 900 MHz und 1500 MHz zur Verfügung.

Wenn wir in einem Modul, z.B. beim SIM7000 neben dem LTE auch noch 2G haben spielen nochmal andere Frequenzbänder eine Rolle und müssen durch eine Antenne unterstützt werden. Hier wird z.B. ein GSM- / UMTS-Antenne angeboten, die

850-950 MHz (2G, GSM) sowie 1800-2100 MHz (3G, UMTS)

unterstützt.

Für den FiPy nutzen wir aktuell die von PyCom angebotene Antenne für LTE

Die Spec verstehe ich nicht:

Specification

Frequency: 703~803/2520~2620(MHz)
Antenna size: 75 x 21 (mm)
PCB 0.6 mm

LTE Low bands

(5, 8, 12, 13, 18, 19, 20, 28)
Tx frequencies 699 to 915 MHz
Rx frequencies 729 to 960 MHz

LTE Mid bands

(1, 2, 3, 4)
Tx frequencies 1710 to 1980MHz
Rx frequencies 1805 to 2170 MHz

Kann die Antenne nur 700-800 MHz, müsste aber für LTE low bands 700-900 unterstützen?? Gleiches für mid bands, da passt das doch auch nicht?! Was bedeutet eigentlich das “M” bei der Produktbezeichung? LTE-M ist laut dieser Übersicht nur CAT M1 usw. aber nicht LTE Cat NB1 ?

Wir funken momentan mit dem FiPy und dieser Antenne nur CAT NB1 (aka NB-IoT), schauen wir mal hier in diesen älteren Artikel von 2017 (ggf. nicht mehr aktuell), welche Frequenz das sein müsste:
https://www.teltarif.de/frequenzen-mobilfunk-netzbetreiber-uebersicht-lte-2017/news/68488.html

Da steht Vodafone bei 900 MHz und die Telekom mit 800 MHz für NB-IoT, hmmm, könnte die Antenne dann nur Telekom, aber nicht Vodafone? Aggrr!

Der FiPy kann aber nur LTE und nicht GSM/GPRS, brauchen wir dann eine andere Antenne z.B. für den TTGO T-SIM, der mit dem SIM7000 neben LTE auch GPRS kann? Ihm liegt eine “Full Band LTE Antenna” bei mit Aufdruck “698-960/1710-2690 Mhz” bei.