Upgrade to Mosquitto 2.0

Hallo zusammen,

wir haben gerade ein Upgrade von Mosquitto 1.6.12 auf Mosquitto 2.0.12 auf der Maschine swarm.hiveeyes.org durchgeführt, die den MQTT-Dienst für die Datenerfassung bereitstellt. Bitte gebt bei etwaigen Problemen hier Bescheid.

Viele Grüße,
Andreas.


Hi there,

we just upgraded from Mosquitto 1.6.12 to Mosquitto 2.0.12 on the machine which serving MQTT to beekeeper’s data acquisition, swarm.hiveeyes.org. Please let us know about any issues you might observe.

With kind regards,
Andreas.

1 Like

Gibt es da etwas auf client (Terkin) Seite zu verändern?

Ich hatte gehofft, dass es hier keine Probleme geben wird. Allerdings lief mir vorhin grade https://github.com/micropython/micropython-lib/issues/445 über den Weg. Kann das jemand bestätigen oder dementieren?

In der Tat laufen die Softwaretests von Terkin mit Mosquitto 2.0.12 nicht mehr durch. Mit Mosquitto 2.0.11 ging es noch.

Also meine Beuten sind bei swarm.hiveeyes.org auch seit 6.9.21 ab ca 23 Uhr offline. Hatte sie gestern Abend neu gestartet aber nichts kommt an.

Zu Bob wird aber noch fleißig gesendet.

Mist, na gut. Ich hab grade wieder Mosquitto 2.0.11 installiert, wie auch Zsolt Zimmermann bei https://github.com/micropython/micropython-lib/issues/445:

I rolled back to 2.0.11.

Ging ja Flott. Daten treffen jetzt wieder ein.
Danke @Andreas

1 Like

Wunderbar. Vielen Dank für die Rückmeldung. Entschuldigt bitte den Ausfall.

Der Hauptautor von Mosquitto, Roger Light, hat sich auch grade bei https://github.com/hiveeyes/terkin-datalogger/pull/97#issuecomment-915466569 gemeldet. Wir werden schauen, was sich daraus ergibt.

Bei mir läufts auch wieder.
Bischen unglücklicher Ablauf: vor drei Wochen kamen keine Daten mehr (vermutlich weil ich umgeräumt habe und das WLAN hart an der Empfangsgrenze war) und ich war nicht da. Dann läuft sich der Terkin tot beim reconnect und saugt den Akku leer. Danach kamen immer mal wieder sporadisch Daten, wenn die Sonne schien und genug Spannung da war.
Dann hab ich gestern die Antenne (und den Akku) gegen eine bessere getauscht. Kam zwar ein connect, aber keine Daten. War mir ein Rätsel, bis ich das hier gelesen hab. :slight_smile:

2 Likes

Bei https://github.com/micropython/micropython-lib/issues/445#issuecomment-915878504 ff. gibt es nun, dank Roger Light, mehr Infos über das Ding bzgl. Mosquitto 2.0.12. Es geht um CVE-2020-13849.

1 Like

Roger Light hatte die Situation zeitnah per Fix `max_keepalive` option not being able to be set to 0. · eclipse/mosquitto@d942ed7 · GitHub verbessert. Man kann nun in der mosquitto.conf den Parameter max_keepalive = 0 setzen, der es ermöglicht, dass Clients keepalive = 0 setzen dürfen. Bisher war der kleinste erlaubte Wert dort max_keepalive = 10.

Mosquitto 2.0.13, der diese Verbesserung enthält, wurde am 27.10.2021 veröffentlicht [1], siehe auch mosquitto/ChangeLog.txt at v2.0.13 · eclipse/mosquitto · GitHub.


  1. Entsprechende Pakete sind aber scheinbar noch nicht unter Index of /debian/pool/main/m/mosquitto/ verfügbar, daher habe ich mal eine höfliche Eingabe bei Packaging for Mosquitto 2.0.13 · Issue #2379 · eclipse/mosquitto · GitHub gemacht. ↩︎

2 Likes

Es gibt nun Pakete für Mosquitto 2.0.13 und 2.0.14, allerdings nur noch für Debian 10 (buster) und Debian 11 (bullseye). Das ist ein guter Impuls, die Betriebssysteme auf elbanco und eltiempo zu aktualisieren, dort haben wir noch Debian 9 (stretch).

Wir haben nun Mosquitto 2.0.14, sowohl auf eltiempo wie auch auf elbanco.

root@eltiempo:~# mosquitto_sub --version
mosquitto_sub version 2.0.14 running on libmosquitto 2.0.14.

Damit klappt jetzt auch die Einstellung max_keepalive 0 in der /etc/mosquitto/conf.d/default.conf.

# https://community.hiveeyes.org/t/upgrading-to-kotori-0-26-mosquitto-2-0-influxdb-1-8-and-grafana-7-4/3856/5
listener 1883
allow_anonymous true

# https://community.hiveeyes.org/t/upgrade-to-mosquitto-2-0/4154
# https://github.com/hiveeyes/terkin-datalogger/pull/97
# https://github.com/micropython/micropython-lib/issues/445
max_keepalive 0