Neuanfang


#1

Ich muss leider bei Null anfangen. Ein Volk hatte Futterabriss im Winter und mein zweites war jetzt weisellos-buckelbrütig und wurde gestern an ein anderes Volk abgefegt. Jetzt habe ich zwei Telemetrieeinheiten und kein Volk :[

Falls ihr einen Schwarm zu viel oder einen Ableger auf Zander zu vergeben hab, meldet euch gerne bei mir.

Ich mach weiter :]


#2

Tur mir leid das zu hören. Bei mir läuft es auch grad nicht so toll.
Bin in den letzten beiden Jahren von 5 auf 1 Volk geschrumpft.
Letzten Winter eines an Varroa eingegangen und eines hat eine Maus aufgefressen.

Aber ich mach auch weiter ;-)


#3

:-/ sehr schade!


#4

ja, weniger schön. dann kann ich mich hier also einreihen: ebefalls zwei waagen am start und kein lebendiges volk, details dazu im blog (über lamentos wegen “volkstod” lache ich ja üblicherweise - aber nicht wenn sie von imkern kommen).

auch ich versuche weiterzumachen, auch wenn ich es weniger schön finde, wie in berlin die schwärme derzeit eher über mailinglisten und pads weggehen, statt über schwarmboerse.de, die ich ja sehr gelungen finde nicht zuletzt wegen ihres scorings, das anfänger und volkslose begünstigt bei der schwarmvermittlung.


#5

das hatte ich bei Dir vor einiger Zeit in den Graphen schon gesehen, aber traute mich gar nicht nachzufragen… 8/

Pads als Dauereinrichtung? Dann auch noch als Suche/Biete? Kannte ich so noch nicht…
Bei diesem scoring hast Du als Bienenkisten-Imker offenbar etwas bessere Karten?


#6

ja, so sieht das aus: Piratenpad Timeslider

Ja, das nehmen die sich raus, die macher der schwarmboerse: das beuten-system, das sie voranbringen wollen, zu begünstigen. erhard maria klein ist ein ganz netter. er sitzt in hamburg, hat ja auch das bienenkistenbuch geschrieben, macht die bienenkisten-seite und das bienenkisten-forum - und eben auch die schwarmboerse.

vielleicht erklärt das auch die tendenzen vieler nicht-bienenkistler_innen, an der schwarmboerse vorbeizuarbeiten…


#7

Nach einem missglückten Vorschwarm, wo unverschuldet die Altweisel drauf ging, konnte ich gestern einen 3,3kg Nachschwarm von dem gleichen Volk einfangen - also mit junger Königin - ein Hauptgewinn! Mein erster gefangener Schwarm und wow, war das ein Spektakel. Der Einmarsch in die Beute verlief auch problemlos. Und jetzt kommt die verfrühte Lindenblüte gerade rechtzeitig :)


#8

glückwunsch!
viel spaß und erfolg!
markus