LoRa support for Genuine MicroPython

Introduction

While we have worked on supporting the LoPy4 within our Terkin datalogger through Pycom MicroPython (thanks, @Thias!),

we are also looking at support from Genuine MicroPython here.

Habs nicht gefunden oder ĂĽbersehen, aber kann die Genuine Firmware auch LoRa? Oder wĂĽrde es dazu eines externen Moduls bedĂĽrfen, zB [1].

[1] GitHub - lemariva/uPyLoRaWAN: ESP32 using MicroPython meets lora.

1 Like

Wenn ich das Telefonat mit Andreas gestern noch richtig im Kopf habe, ist die PyCom-Implementierung aktuell “besser” als die in der Genuine. Es gibt aber Aktivitäten, die von PyCom für LoRa eingebaute Funktionen wieder zurück nach Genuine zu portieren.

1 Like

Genuine MicroPython unterstützt derzeit “out-of-the-box” noch überhaupt kein LoRa, siehe Search · lora · GitHub. Während ein nativer Support z.B. für die Semtech SX127x Chips meiner Ansicht nach definitiv eine Implementierung auf C-Ebene erfordert (Timing!), wäre aber natürlich eine Ansteuerung entsprechender LoRa(WAN)-Modems über AT-commands problemlos von MicroPython aus möglich. Siehe auch:

Daher hat sich Nuno Cruz auch dafĂĽr entschieden, Pycom MicroPython auf den TTGO T-Beam zu portieren.

Davon weiĂź ich nichts, lerne aber gerne dazu! ;]

Hochinteressant – sx127x.py ist eine pure-Python Implementierung für die Unterstützung der Semtech SX127x Chips. Danke!

Ob das in der Praxis gut klappt, wird sich zeigen. Der Code sieht auf jeden Fall sauber strukturiert aus und Mauro Riva wird schon wissen, was er da tut.

Dann nehme ich hiermit alles zurück und behaupte das Gegenteil. Meine einzige Quelle war A.M. aus B. ;-) muss dich da falsch verstanden haben oder der Wunsch war … vermutlich habe ich die T-Beam Implementierung unzulässig auf Genuine extrapoliert.

Eine weitere Variante zur LoRa-Unterstützung kam indirekt von @einsiedlerkrebs – herzlichen Dank!

Regarding LoRa-support on Genuine MicroPython, Alan says within LoRa-Wan Kenobi :

Es handelt sich um einen Fork der

From another conversation, I would like to share some details within this topic.

uPyLoRaWAN vs. uLoRa

About

This is a small summary and comparison of the most promising candidates of pure-Python implementations to support the Semtech SX127x chips.

uPyLoRaWAN

The uPyLoRaWAN module referenced by @Thias is basically based on the SX127x (LoRa transceiver) driver for (Micro)Python on ESP8266/ESP32/Raspberry_Pi by Wei Lin (@Wei1234c). The original project was cleaned and made compatible with the Wemos® TTGO LORA32 868/915Mhz board.

– GitHub - lemariva/uPyLoRaWAN: ESP32 using MicroPython meets LoRa and LoRaWAN.

uLoRa

The uLoRa module referenced by @einsiedlerkrebs is an experimental port of Adafruit’s CircuitPython Tiny LoRa / LoRaWAN driver to [Genuine] MicroPython running on a HelTec Automation ESP32 LoRa development board V2, equipped with a Semtech SX1276 module.

The aim is to enable LoRa / LoRaWAN capability on MicroPython ESP32 builds, using only minimal (and where possible) native MicroPython libraries. By in large the code resembles the original, but where applicable, libraries and syntax have been adapted for MicroPython. One notable modification is the omission of Adafruit’s Bus Device library (replaced with native SPI libraries).

– GitHub - fantasticdonkey/uLoRa: LoRa / LoRaWAN + TTN for MicroPython (ESP32)