Konfiguration eines Grafana-Dashboards auf ein anderes übertragen

Wie bekomme ich das Design eines bestehenden “schönen” Grafana-Dashboard auf ein anderes “altes” / defaultes übertragen? Konkret geht es um die Daten hier:

https://swarm.hiveeyes.org/grafana/d/oAoINLqik/hiveeyes-open-hive-test-statista?orgId=2

die so hübsch aussehen sollen wie

https://swarm.hiveeyes.org/grafana/d/4NpVD1qiz/beekloppte-stockubersicht-and-bienenwetter?orgId=2

Ich habe jetzt mal die JSON-Datei des einen Dashboards kopiert, angepasst und in ein neues Dashboard kopiert, viel Arbeit, ging aber:

https://swarm.hiveeyes.org/grafana/d/HAIdLY3mz/hiveeyes-open-hive-test-statista-demo?orgId=2&from=now-2d&to=now

Wenn es was einfacheres gibt, gerne Tipps!

Arbeiten im Grafana auf dieser Ebene sind immer superhart, no matter what. Hut ab! ¹

Der Hauptgrund, warum das nicht so einfach möglich ist, ist, dass wir bei den imkerlichen Daten noch kein homogenes / verpflichtendes Schema am Start haben aka. Feldnamen heißen mal so, mal so.

Das war zwar absichtlich so geplant, so dass es jede Imkerin nach ihrem eigenen Gusto gestalten konnte, sollte aber zukünftig anders werden, damit solche frontendseitigen Arbeiten einfacher werden. Auch das ist zwar schon lange geplant, es gibt hier jedoch noch keinen entsprechenden Beitrag.

Ich denke, hier wird sich bald etwas durch BOB Entwicklung - Hiveeyes als auch GitHub - hiveeyes/hiveeyes-micropython-firmware: Hiveeyes MicroPython Datalogger -- Data logging for humans ergeben.


¹ Ausblick: grafana-wtf kann bisher leider erst suchen, jedoch noch nicht editieren ;]. Fürs Debugging bei solchen Arbeiten kann es Dir aber auch jetzt schon behilflich sein. Zu Benutzen ist es ganz einfach. Bei Fragen: fragen!

Sollten wir auf jeden Fall zukünftig einheitlich benennen. Ich ärgere mich gerade, dass ich die Statista-Sachen heute auf Englisch umbenannt hatte, eigentlich nur um den developer da entgegen zu kommen. Aber eigentlich war das Quatsch und ich hatte jetzt viel Arbeit und konnte nicht die automatisch erstellten Super-Dashboards von @wtf verwenden. Auch bei meinen Dashboards finde ich manche Dateibezeichning auf englisch, und manche auf deutsch das ist für die Automatisierung hinderlich und muss wohl dann leider doch einheitlich sein.

Hier haben wir jetzt einen bei Erarbeitung eines kanonischen Datenschemas für imkerliche Meßdaten.

Jetzt bin ich auch hier angekommen. :slight_smile:
Ich habe Daten und hatte gehofft, es gäbe sowas wie ein ‘standard-nimm-das-einfach-am-Anfang’ dashboard, wo man seine Datenquelle konfiguriert und dann funktioniert erstmal was.
Das gibt es aber anscheinend nicht.

Da würde ich gerne etwas Arbeit reinstecken, damit es sowas gibt. Das halte ich für wichtig, damit Anfänger schnell einen Erfolg haben und man was zeigen kann.

Im Grunde genommen 4 Schritte:

  1. was muss in settings.py stehen, damit die Daten ankommen?
  2. wie loggt man sich bei swarm ein und findet seine Daten?
  3. wo ist das Standard dashboard und wie kopiere ich das?
  4. wie konfiguriert man das dashboard so um, das es auf die eigenen Daten zeigt?

Bei 1 & 2 kann ich alleine anfangen, zu 3 & 4 bräuchte ich Hilfe. Da wären Zeiger auf die richtige Dokumentation sehr hilfreich

1 Like

Das gibt es in der Tat. Kotori legt ein solches über sein Grafana Subsystem an, sobald erstmalig Daten auf einem neuen Kanal ankommen.

Die Feldnamen können beliebig benannt werden. Es ist jedoch nur ein einfaches “instant-on” Dashboard, das dann die Feldnamen so darstellt, wie sie übermittelt werden.

Über die Suche nach Dashboards auf https://swarm.hiveeyes.org/ müsstest Du das entsprechende Dashboard finden können.

Entsprechend fortschrittlichere Dashboards wie das BeeKloppte: Stockübersicht & Bienenwetter sind jedoch noch nicht automatisiert verfügbar.

Danke.

Im Terkin-Datenlogger brauchen wir dafür ein noch etwas flexibler ausgelegtes Mapping-System. Derzeit gibt es per terkin-datalogger/settings.example-bob.py at 0.6.0 · hiveeyes/terkin-datalogger · GitHub ein solches Mapping nur für die Telemetrieeinheit, die zum BEEP-System Daten übermittelt. Genau an dieser Stelle brauchen wir die Angelegenheit generischer.

Sobald wir das technisch realisiert und inhaltlich an Erarbeitung eines kanonischen Datenschemas für imkerliche Meßdaten angeknüpft haben, kann die Blaupause eines Standard-Dashboards bereits einigermaßen universell ausgelegt sein, so dass es leichter wird, eine Instanz davon zu erzeugen und sie einem neuen Teilnehmer (Imker) zuzuweisen.

Es gibt per se noch kein echtes Standard-Dashboard. Vor allem @Thias, @mhies und @wtf haben bereits einige Dashboards angelegt die sich sehen lassen können.

Man müsste dafür in den Metrik-Editor abtauchen und die Feldnamen anpassen. Ggf. auch noch weiteres darüber hinaus. Das ist schon sehr mühselig, aber natürlich besser als gar keine Blaupause zu haben.

Wir schicken Dir gern einen entsprechenden Account.

1 Like

Ich hab meins schon gefunden. Die 4 Schritte bezogen sich mehr auf jemanden, der hier neu anfängt.

Das wäre dann wohl der erste Schritt? Sobald es ein kanonisches Datenschema gibt, gibt es einen Standard für die settings und man kann dazu ein Standard dashboard bauen.

Diese schönen boards habe ich auch schon gefunden. Das wäre natürlich super, wenn die dann auch gleich für die eigenen Daten funktionieren.

Danke, aber den hab ich schon. :slight_smile:

1 Like