Kiosk-Display mit RaspberryPi und Grafana

Einleitung

Bei Anzeige der Daten auf einem e-Paper Display bemüht sich @MKO um die Beschaffung und Darstellung diskreter Daten auf einem e-Paper Display per ESP32.

Bei Anzeige von PNG-Bitmaps aus Grafana auf einem e-Paper Dispay diskutieren wir die Möglichkeit, fertig gerenderte Bitmaps aus Grafana zu exportieren und diese ebenfalls auf einem e-Paper Display darzustellen.

Hier wiederum kann die denkbar einfachste Möglichkeit diskutiert werden, das Ganze mit einem RaspberryPi und einem TFT-Display als Anzeige-Kiosk zu realisieren.

Das wäre auf jeden Fall deutlich einfacher. RaspberryPi dran und echtes Grafana/HTML mit einer echten Browser-Engine rendern lassen. Hier gibt es bereits ein fertiges Tutorial auf Basis von GitHub - grafana/grafana-kiosk: Kiosk Utility for Grafana dafür:

Es wäre toll, wenn daran gearbeitet werden würde. Das macht bestimmt einiges her!

1 Like

Da bietet sich wie gesagt ein Raspberry Zero W oder vergleichbares an. Da ist der Programieraufwand gleich 0.

Wer es da komfortabel haben will strickt sich noch eine kleine lokale Webseite mit Menü, die die Daten in einem Frame lädt, wo man bequem navigieren kann.

Hier auch noch ein netter Artikel dazu:

Voilà


Die Leistung des Pi Zero scheint leider zu schwach zu sein:

1 Like

Gut, bei dem XXL Dashbord glaub ich das.
Dachte dabei an ein 7 - 10" Touchscreen.

1 Like

Habe hier einen RasPi 3 mit 3,2" (320 x 240 px) TFT, testweise habe ich den externen Monitor am DVI-Kabel mit 800 x 600 angesteuert und der verkleinert dann aufs Display, kann man schon lesen, schön ist anders.