Breakout für NAU7802

Vorwort

Bei Platine für NAU7802 (I2C Wägezellen-IC) hat @MKO auch ein eigenes Platinendesign für den NAU7802 vorgestellt.

Einleitung

Die SparkFun Qwiic Scale ist eine kleine Breakout-Platine für den NAU7802. Neben den Basisfeatures des NAU7802 24bit 2ch AFE for bridge sensors hat das Board auch noch einen on-chip temperature sensor. Die Designmaterialien stehen unter der Creative Commons Share-alike 4.0 International Lizenz zur Verfügung.

Bilder

Ressourcen

Vertrieb

Auf Lager in Deutschland gibt es das Board scheinbar u.a. hier:

Der Temperatursensor kann/soll höchstwahrscheinlich zur Temperaturkompensation verwendet werden? Ich habe jedoch noch nicht herausgefunden welcher Chip das ist und wie bzw. ob er in der Standard-Firmware bereits angesteuert werden kann.

In Datenblatt steht, das ein angepasstes Paar von On-Chip-Dioden die Möglichkeit zur Temperaturerfassung bietet. Sie hängen an einem 3. Kanal des analogen Eingangsmultiplexers.
Durch Messung der Spannungsdifferenz dieser Dioden soll auf auf eine Temperaturänderung geschlossen werden können.

Ich bin mir allerdings nicht sicher, ob dieses Setup ein Vor oder Nachteil ist. Da er ja über den gleichen AD-Wandler misst, wie bei den Wägezellen, würde ein “möglicher” temperaturbedingter Drift im AD-Wandler sich ebenfalls auf die gemessene Temperatur auswirken. Es könnte aber auch sein, das genau dieser Drift einen positiven Effekt, bei einer Berechnung einer temperaturbedingten Kompensation der Wägezellen hat.