BeeHero beehive monitoring

From the conference

  • Sensors: “temp, humidity, sound, vibration, acceleration, gps, elctromagnetic field etc.”, don’t know what “etc.” means … on a presentation from Huw “12 different sensors”
  • können u.a. damit feststellen wie viel Brutwaben und wie viel mit Bienen besetzte Waben etwas in einem Volk sind!
  • damit es richtig gut misst braucht das System bei neuen Volkern 2 Wochen bis es “in sync with the hive” ist, vermutlich nicht nur ein globaler AI-Lernprozess, sondern auch ein “einschießen” aufs individuelle Volk.
  • wollen momentan als Kunden nur Imker mit > 1000 Völker, da sie Bestäubungsleistung in Kombination mit der Sensorik anbieten
  • es soll aber in der Zukunft auch ein Produkt für kleinere Imkereien geben
  • BeeHero X, die R&D-Abteilung hat einen bee counter so optimiert, dass sie messen können, ob Drohnen, Bienen oder auch der kleine Beutenkäfer rein / raus gehen!
  • BeeHero X haben auch Microfone entwickelt, die ausserhalb des Stocks an Pflanzen den Sound analysieren und darüber sagen können, ob eine Hummel, Bienen oder auch ein anderes Insekt die Pflanzen in der Umgebung bestäubt hat.