Ausfälle bei der HTTP/PHP Datenübertragung

Gestern abend und heute abend habe ich ausfälle bei der übermittlung von daten.
das skript läuft an, bleibt dann ziemlich genau 5 minuten hängen und meldet schließlich zurück:

    

502 Proxy Error

Proxy Error


The proxy server received an invalid
response from an upstream server.

The proxy server could not handle the request GET /honig/beescale/add_line2.php.


Reason: Error reading from remote server




Apache/2.2.22 (Debian) Server at www.euse.de Port 80

auf meiner alten plattform und auf der sd-karte kommen die daten an, aber eben nur alle 7 minuten (bei einer sketchdurchlaufzeit von 2 minuten passt das). kommentiere ich die übermittlung an hiveeyes aus (die zeilen unten, mit kontext hier), dann geht das skript ohne fehlermeldung durch.

# Transmit dataset to hiveeyes
$data = array(“weight hive1” => $kiste1, “temperature hive1” => $t1, “humidity hive1” => $h1, “weight hive2” => $kiste2, “temperature hive2” => $t2, “humidity hive2” => $h2, “temperature outside” => $temp, “temperature inside” => $temp01, “brightness” => $lux);
$telemetry->transmit($data);

kann ich was dagegen tun? oder ist das eben so auf einem work-in-progess-server?
lg
markus

Hi @mois,

die Nebenläufigkeit von Kotori hat leider noch ein Problem, das sich auswirkt, wenn man einen Bulk Import laufen hat. Da wir gerade die historischen Daten von @Alex importieren (Nettetal AW Beute 1), besteht das Problem derzeit. Gestern Abend hatten wir ebenfalls einen Import laufen, daher konntest Du da vermutlich die gleichen Symptome beobachten.

Wir bitten vielmals um Entschuldigung für die Unannehmlichkeiten und werden uns bald um die Problematik kümmern. Außerdem werden wir so lange die Bulk Importfunktionalität nicht mehr nutzen, wenn es Deinen PHP Forwarder so stark beeinträchtigt.

Wir müssen etwas dagegen tun, keine Frage. Und es soll auf keinen Fall so sein, dass es “eben so ist” :-). Es ist und bleibt ein faux pas, erst recht weil nun immer mehr Imker das System nutzen und soll in Zukunft nicht mehr vorkommen. Sorry nochmals!

Gleichermaßen freuen wir uns immer über Eure Meldungen bzgl. Fehlern oder Anomalien, damit die Systemstabilität weiter reifen und verbessert werden kann. In diesem Sinne vielen lieben Dank für die Meldung und weiter so!

Herzliche Grüße,
Andreas.

verstehen ist besser als überstehen (tocotronic)
danke!
m

Der Bulkdatenimport ist abgeschlossen und außerdem haben wir per Kotori 0.13.0 nachgelegt, um die Nebenläufigkeit (concurrency) bei solchen Aktionen zu verbessern:
https://github.com/hiveeyes/kotori/commit/bc2ac8105fef727092486f8f21ca12ca2f8a5e2d

Du müsstest jetzt also wieder Daten ohne Verluste übertragen können, selbst wenn zukünftig wieder Bulkdatenimporte über die Bühne gehen.

Herzlichen Dank für Deine Meldung und Dein Verständnis!

„Was Du auch machst. Mach es nicht selbst! […]“
YouTube